Blog & Ratgeber und hilfreiches Wissen rund um Makler, wohnen, kaufen und mieten.

Maklersprache < > Deutsch

Veröffentlicht am 24.06.2016

 

Was tun, wenn man als nicht ganz seriöser Makler eine Immobilie vermitteln soll, die so gar nicht dem entspricht, was Sie und andere Interessenten unter gepflegtem Wohnen verstehen? Ganz einfach: Man verpackt die kleinen und großen Unzulänglichkeiten einfach in ein bisschen Makler-Prosa. Wie amn den Code entschlüsselt erfährst Du in unserem neuen Beitrag.

Weiter lesen


Bestellerprinzip - was bedeutet es für die Wohnungssuche

Veröffentlicht am 22.03.2016

 


S. Hofschlaeger, www.pixelio.de

Du suchst eine Mietwohnung, findest aber nur passende Inserate von Maklern bei Immobilienscout und Co.? Als Maklerprovision ist etwas von 2 NMM + MWSt. (Nettomonatsmiete + gesetzlicher Mehrwertsteuer von 19%) angegeben. Bedeutet, es dass Du als Suchender den Betrag zahlen musst oder doch der Eigentümer? Der hat ja schließlich anscheinend de Makler eingeschaltet. Es gilt doch seit neuestem das Bestellerprinzip!

Weiter lesen


Was ein Makler gerne mal verschweigt

Veröffentlicht am 19.03.2016

 


Angie Conscious, www.pixelio.de

Makler kennen meißt bereits alle erkennbaren Mängel oder Problemchen. Gerade wenn dies nicht offensichtlich sind werde diese gerne mal unter dem Tisch fallen gelassen oder sprachlich versteckt. Worauf man bei der Besichtigung achten soll und welche Fragen man auf jeden Fall stellen sollte erfährst Du in diesem Blog-Eintrag.

Weiter lesen